Einsätze

 [No canvas support]>
 
 

18) Hilfeleistungseinsatz am 28. Juli 2020

Verkehrsunfall mit Personenschaden

Einsatzort: Klein Gaglow, Drebkauer Strasse / B169

Alarmierungszeit: 13:08 Uhr

Einsatzdauer: 1 Stunde

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, GBM, RTW und NEF BF Cottbus, RTW Drebkau, Polizei

CIMG1775 Kopie
Ein PKW fuhr gegen ein Strassenschild. Fünf verletzte Personen konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug retten, mussten aber durch den Rettungsdienst versorgt werden oder zur weiteren Behandlung in umliegende Krankenhäuser gebracht werden. Die Feuerwehr aus Klein Gaglow übernahm die Absicherung der Einsatzstelle, band auslaufende Betriebsstoffe und stellte den Brandschutz sicher.

17) Hilfeleistungseinsatz am 24. Juli 2020

Tragehilfe / Einsatzabbruch

Einsatzort: Kolkwitz OT Hänchen, Hänchener Hauptstrasse

Alarmierungszeit: 08:48 Uhr

Einsatzdauer: 20 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen

Tragehilfe für den Rettungsdienst. Einsatzabbruch für Ortswehr Klein Gaglow.

16) Hilfeleistungseinsatz am 17. Juli 2020

Auslaufender Kraftstoff

Einsatzort: Klein Gaglow, Drebkauer Strasse / B169

Alarmierungszeit: 18:53 Uhr

Einsatzdauer: 30 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow

Auslaufender Kraftstoff ließ unsere Ortswehr ausrücken. Durch Abstumpfen mit Ölbindemittel wurde die Gefahr beseitigt.

15) Hilfeleistungseinsatz am 12. Juli 2020

Ölspur

Einsatzort: Klein Gaglow, Landesstrasse 50 - Ortsverbindung Hänchen

Alarmierungszeit: 16:49 Uhr

Einsatzdauer: 2 Stunden

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Hänchen, FF Kolkwitz

Ein technischer Defekt an einem Traktor erzeugte eine Ölspur von ca. 1,5 Kilometern Länge. Diese wurde auf gesamter Strecke von den Einsatzkräften der beteiligten Ortswehren mittels Ölbindemittel abgestumpft und gebunden. Dabei kam es aufgrund der Absicherung der langen Einsatzstelle zu Beeinträchtigen im Strassenverkehr.

CIMG1763 KopieCIMG1765 Kopie

14) Hilfeleistungseinsatz am 11. Juli 2020

VU mit eingeklemmten Personen - Fehlalarm

Einsatzort: Kolkwitz OT Limberg, L 49

Alarmierungszeit: 22:56 Uhr

Einsatzdauer: 30 Minuten

Eingesetzte Kräfte und Mittel: TSF-W Klein Gaglow, FF Glinzig, FF Limberg, FF Kolkwitz, FF Kunersdorf

Ein Verkehrsunfall war gemeldet. Die ersten Einsatzkräfte stellten aber fest, daß es sich um einen Wildunfall ohne Personenschaden handelte. Damit erfolgte für unsere Ortswehr der Einsatzabbruch auf der Anfahrt.